Familienleben in Zeiten von Corona

In diesen unsicheren Zeiten sind wir alle bis zur Grenze der Belastbarkeit gefordert: Arbeiten und Ersatzunterricht sollen daheim erledigt werden. Die Kinder leiden am meisten darunter, dass sie ihre Freunde nicht sehen dürfen und dass ihnen die alltägliche Struktur fehlt.
Wie können es Familien trotzdem schaffen, gut durch diese Krise zu kommen? An was sollte man denken und welche Fehler kann man vermeiden?
Hier kommt mein Interview zum Thema:
0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.