Kinder haben ein Recht darauf, wütend zu sein

Auch kleine Kinder haben ein Recht wütend zu sein..

Warum erwarten wir von Kindern, dass sie immer fröhlich sind? Auch kleine Kinder haben Bedürfnisse und Gefühle, die nicht immer nur positiv sind. Da sie sich nicht oder noch nicht richtig mitteilen können, bleibt ihnen nur Quengeln, Weinen und Schreien, um ihre Gefühle kundzutun.

Ein Artikel aus der Zeit Nr. 2 vom 6.Januar 2016 von Verena Friederike Hasel, den ich ausgesprochen lesenswert finde:

Heul doch

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.